Naturerlebnis Bienwald

Blätter im Wald
Blätter im Gegenlicht

Im äußersten Süden der Südpfalz an der Grenze zu Frankreich gelegen lädt der zauberhafte naturnahe urwüchsige Bienwald mit seinen leise dahinplätschernden Bächen und den knorrigen alten Eichen zu ausgedehnten Spaziergängen und entdeckungsreichen Wandertouren ein.
Die angrenzenden Bachniederungen mit ihren blütenreichen Wiesen und Weiden sind Zeugen einer jahrhundertealten Kulturlandschaft. Kein Wunder also, dass unzählige Wildbienenstämme, Schmetterlingsarten und Wildblumen hier ihren Lebensraum finden. Die einzigartige Artenvielfalt der Flora und Fauna macht den Bienwald zu einem spektakulären Naturerlebnis.

Verschlungene Pfade führen vorbei an römischen Meilensteinen, Keltengräbern und Westwallbunkern. Wo die Wildkatze auf sanften Pfoten durchs Unterholz schleicht und Schwertlilien mit Pfaffenhütchen um die Wette duften, nehmen speziell ausgebildete Natur- und Landschaftsführer kleine und große Gäste mit auf spannende naturkundliche und historische Themenwanderungen.