deutschenglishfrançaise
AA+A++

Jakobsweg

„Ich bin dann mal weg...“, nicht erst seit Harpe Kerkeling machen sich Menschen auf den Weg nach Santiago de Compostela in Spanien, der Stadt des Heiligen Jakobus, um sich auf ihre persönlichen, geistigen und historischen Wurzeln zu besinnen. Ein Teil des weitverzweigten europäischen Netzes der historischen Pilgerwege durchzieht auch die Fitness- und Wohlfühlregion Rülzheim. Folgen Sie der mittelalterlichen Pilgerroute durch malerische Auenwälder und weite Felder und finden Sie fernab des hektischen Alltags Erholung für Körper, Geist und Seele!

Eine weiße Muschel auf blauem Grund markiert die Strecke des Pfälzer Jakobsweges, der Sie durch die historischen Orte Rülzheim und Hördt sowie die Hördter Rheinaue bis nach Sondernheim führt. Ausgangspunkt für die kontemplative Wanderung ist das Rathaus in Rülzheim.

Von hier aus geht es weiter in östlicher Richtung vorbei an üppigen Tabak- und Gemüsefeldern bis nach Hördt. Die heute noch gut erhaltene Klostermauer des Augustiner-Chorherren-Stiftes Hördt ist ein herausragendes Beispiel für mittelalterliche Baukultur entlang der Wegstrecke. Im heutigen Rathausinnenhof weist eine im Boden eingelassene Muschel auf die historische Sehenswürdigkeit hin. Das Standbild des Hl. Nepomuk, nahe der Brücke am Klingbach, ist ein Relikt des untergegangenen Augustiner-Chorherren-Klosters und war der ungefähre Mittelpunkt der früheren Klosteranlage.

Nun führt Sie der Jakobsweg weiter durch die unberührte Natur der Hördter Rheinauen. Die urwüchsige Schönheit der Auenlandschaften, die malerischen Altrheinarme und einsamen Seen werden ihre Wanderung zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen. Genießen Sie das letzte Stück der Etappe bevor Sie am Schleusenhaus in Sondernheim am Ziel ankommen. Ruhige und besinnliche Orte entlang der Pilgerroute laden Wanderer und Erholungssuchende zur inneren Einkehr ein. Denn hier ist der Weg das Ziel. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.jakobswege-deutschland.de

Streckeninfo:

Länge: ca. 7,8 km
Anspruch: leicht
Dauer: 2,5 Stunden
Steigung: 6 m
Maximale Höhe: 15 m
Start/Ziel: Rathaus Rülzheim/PWV Hütte Schleusenhaus Sondernheim
ÖPNV: Bahnhof Rülzheim, Rückfahrt Bahnhof Sondernheim
Parken: Rathaus


zum Tourenplaner
/ zurück zur Wanderwege-Übersicht