deutschenglishfrançaise
AA+A++

Schifffahrtsmuseum Neuburg

Frühere Kapitänskleidung im Schifffahrtsmuseum in Neuburg
Zwei Mädchen im Museum vor Figuren, die frühere Kapitänskleidung tragen

Die Rheinschifffahrt hat Neuburg stark geprägt. Zahlreiche Merkmale wie Fahnenmasten und Kähne aus vergangenen Tagen zeugen noch heute von der Geschichte des Dorfes. So ist der Rheinschifffahrt auch ein eigenes Museum gewidmet. Untergebracht ist es im Bauch der "Lautermuschel", einem Kies- und Kohlenpott aus dem Jahre 1930. Maschinen, Schiffszubehör, Flaggen, Fahnen, Kapitänspatente und vieles mehr aus dem Leben der Rheinschiffer führt die Besucher an einen fast vergessenen Berufsstand heran. In den Räumen über Deck befindet sich zudem ein kleines Lokal - die "Lautermuschel". Die "Lautermuschel" liegt an der Lautermündung am Rhein nordöstlich vor dem Ortseingang von Neuburg.

"Rheinschifffahrt"

Restaurant Lautermuschel
Bruchloch 2, 76776 Neuburg
Tel.: 07273 - 12 26
oder 07273 - 1258

Öffnungszeiten:
Mai - Oktober
jeden 1. Sonntag im Monat 13 - 17 Uhr
und nach Vereinbarung

Eintrittspreis:
Ein Besuch des Museums ist kostenfrei.

Beim Chorkonzert in der St. Georgskirche in Kandel werden 50 Jahre Württembergischer Kammerchor mit den Bach-Motetten gefeiert.

Weiterlesen

Jeden Mittwochabend im Juni finden in der St. Georgskirche Konzerte statt.

Weiterlesen

Die "neue" Orgel stellt sich am Pfingstmontag in der St. Georgskirche nun auch als Chor-Begleiterin vor.

Weiterlesen