deutschenglishfrançaise
AA+A++

Geschichtsträchtige Radwege in der Südpfalz

Die Südpfalz blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Einige Vermächtnisse sind aus den verschiedenen Epochen übrig geblieben. Ihnen wurden Museen gewidmet oder sie schlummern zwischen den Baumwurzeln des Bienwaldes. Auf dem Rad können Sie dies alles entdecken.

Die Römer haben lange Zeit den Rhein in der Südpfalz besiedelt. Begeben Sie sich per Rad auf die Spur der Römer. Vergessen Sie nicht den Abstecher auf den Riesling-Zander-Radweg, der an der Anlegestelle des Römerschiffs in Neupotz sowie dem Terra-Sigillata-Museum in Rheinzabern vorbeiführt. Erfahren Sie mehr über den Rheinradweg

Der Riesling-Zander-Radweg führt vom Rhein zum Wein. Auf seinem Weg liegen zahlreiche Abstecher zu besonderen Museen. Zum Beispiel in Rheinzabern lohnt sich ein Besuch des Terra-Sigillata-Museums, das sich mit der Töpferkunst der Römer beschäftigt. In Neupotz widmet sich das Haus Leben am Strom mit dem Leben damals und heute am und mit dem Rhein. Ein besonderes Highlight entlang der Strecke ist das Römerschiff Lusoria, das von April - Oktober am Setzfeldsee in Neupotz anlegt. Gruppen ab 16 Personen können einen individuellen Termin zum Rudern vereinbaren. Kleingruppen oder Einzelpersonen können an jedem 1. Sonntag im Monat bei einer öffentlichen Fahrt teilnehmen. Erfahren Sie mehr über den Riesling-Zander-Radweg

Von leckerem roten oder weißen Winzerglühwein wohlig gewärmt, lernen Sie Germersheim von seiner romantischen Seite kennen.

Weiterlesen

Nachtwanderung durch die Festungsstadt Germersheim

Weiterlesen

Friedhöfe sind nicht nur Orte der Trauer und des Gedenkens an die Verstorbenen, sondern auch Orte der Ruhe und Besinnung. Eingebettet in eine grüne...

Weiterlesen