deutschenglishfrançaise
AA+A++

So schmeckt die Südpfalz

Themenwochen mit Fokus auf Regionalität und Saisonalität

Als Gemüsegarten Deutschlands bietet die Südpfalz eine unglaubliche Fülle an regionalen Obst- und Gemüsesorten. Einmal im Jahr wird daher ein regionales Produkt in den Fokus gestellt: die fruchtige Tomate, den Verführungskünstler Apfel, Kraut & Rüben oder die erdige Kartoffel. Und 2020 stehen unsere Lieblinge "Quetsch und Mirabell" im Mittelpunkt. Es geht darum, das Produkt möglichst vielfältig in Szene zu setzen.

Ziel der Themenwochen

Die Themenwochen sollen den Gästen ein Bild der Südpfalz als echte, gastfreundliche, ehrliche, offene und innovative Genussregion vermitteln und für die teilnehmenden Gastronomen und Betriebe werben. Gleichzeitig soll der Einsatz von saisonalen und regionalen Produkten erhöht und bei Gastronomen und Gästen das Bewusstsein dafür gestärkt werden.

Thema: "Quetsche und Mirabelle" vom 01.08. - 13.09.2020

Ein appetitlich angerichteter Teller mit einer Kartoffelwaffel und Rosenkohlgemüse

 

Das war "So schmeckt die Südpfalz" 2019

Wettbewerbsthema
"Pfälzer Grumbeere - Kartoffel"

Appetitlich angerichteter türkiser Teller mit Hirschfilet, einer mit Kraut umwickelten Dampfnudel und einer Rotweinsauce

 

Das war "So schmeckt die Südpfalz" 2018

Wettbewerbsthema
"Kraut & Rüben"

Appetitlich angerichteter Teller mit einer Suppe im ausgehöhlten Apfel sowie Parmesangittern

 

Das war "So schmeckt die Südpfalz" 2016

Wettbewerbsthema "Apfel"

Appetitlich angerichteter Teller mit einem Tomatenomelett sowie einem knackigen Salat

 

Das war "So schmeckt die Südpfalz" 2015

Wettbewerbsthema "Tomate"

Neues aus der Küche

Neues von den Hofläden

Neues von den Winzern