deutschenglishfrançaise
AA+A++

Fahrbetrieb eingeschränkt möglich

Unter folgenden Einschränkungen wird gefahren:
– Angabe der Kontaktdaten aller Insassen vor der Fahrt. Die Kontaktdaten werden zur Nachverfolgung einer etwaigen Covid-Erkrankung einen Monat aufbewahrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden die Daten irreversibel vernichtet– vor dem Betreten des Schiffsanlegers müssen, am bereitgestellten Spender, die Hände desinfiziert werden
– beim Aufenthalt an der Anlegestelle ist ein Abstand zueinander von   mindestens 1,5 m einzuhalten.
– das Tragen einer Alltagsmaske ist am Ufer sowie zum An- und Ablegen des Schiffes Pflicht. Während der Fahrt, kann die Maske abgelegt werden
– eng anliegende Handschuhe bieten den Ruderern Halt, helfen gegen Blasen und sorgen für zusätzlichen Infektionsschutz
– die Plätze werden einzeln nacheinander eingenommen und zugewiesen. Die Anzahl der Ruderer ist auf 12 begrenzt. Bei Mitfahrt von Personen aus gleichem Haushalt, können je nach Konstellation, maximal 18 Personen mitfahren
– Gäste mit typischen Symptomen einer Corona Infektion wie z.B. Fieber, trockener Husten, Müdigkeit, Gliederschmerzen usw., dürfen das Vereinsgelände nicht betreten

Das Römerschiff „Lusoria Rhenana“

Lusoria Rhenana - Rekonstruktion eines römischen Flusskriegsschiffes

In der Südpfalz erwartet Sie eine unvergessliche und einzigartige Gelegenheit, römische Geschichte hautnah zu erleben. Auf dem Setzfeldsee in Neupotz lädt Sie die Lusoria Rhenana, die originalgetreue Rekonstruktion eines römischen Flusskriegsschiffes aus der Spätantike, zu einer abenteuerlichen Ausflugsfahrt ein. Spaß und Spannung sind garantiert, wenn selbst Hand an die Riemen gelegt wird.

Diese rund 18 Meter langen Schiffe sicherten im 4. Jahrhundert n. Chr. die Grenzen des Römischen Reiches an Rhein und Donau, dem sogenannten „Nassen Limes“, gegen das Eindringen germanischer Barbarenstämme. Die vollständig aus Eichenholz gebauten Militärschiffe wurden durch 24 römische Legionäre oder alternativ durch ein Rahsegel bewegt. Nach wissenschaftlichen Tests geht die rekonstruierte Lusoria Rhenana nun als historischer Botschafter auf große Fahrt. Besucher können jetzt nicht nur einen Blick auf das Meisterwerk römischer Bautechnik werfen, sondern auch als Teil der Mannschaft römische Kultur im wahrsten Sinne des Wortes erfahren.

Besonders Gruppen und Vereinen bietet die Erlebnistour auf dem Römerschiff ein außergewöhnliches Vergnügen. Koordination und Teamgeist sind gefragt, wenn der Bootsführer den Takt angibt, um die fünf Tonnen schwere Lusoria Rhenana sicher über die südpfälzischen Gewässer zu manövrieren. Eine ausgebildete Crew steht bereit, um beim Rudern Unterstützung zu leisten. Bei den Themenfahrten steht nicht nur Geschichtliches im Logbuch, die Gäste erfahren auch viel Wissenswertes über die einmalige Flora und Fauna der besonders schützenswerten Rheinauen. Die ursprüngliche Natur bietet hier den idealen Ort für die Begegnung und Auseinandersetzung mit der altertümlichen Kultur. Heuern auch Sie bei einem Besuch in der Südpfalz auf der Lusoria Rhenana an und genießen Sie den ereignisreichen Ruderspaß an Bord eines historischen Römerschiffes in vollen Zügen!

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.lusoria-rhenana.de oder telefonisch unter 07274-53 300.

Kontaktadresse:
Verein zur Förderung von Umweltbildung und römischer Geschichte
Luitpoldplatz 1
76726 Germersheim
lusoria.rhenana@t-online.de

Rudern wie die Römer auf dem Römerschiff in Neupotz

"Rudern wie die Römer"

Ein Artikel über das Römerschiff im Reise- und Heimatmagazin wosonst

Bei den ganzen Verordnungen und Lockerungen ist es gar nicht so einfach den Überblick zu behalten.

Wir versuchen Licht ins Dunkel zu bringen und...

Weiterlesen

Seit Anfang Oktober hat der Landkreis Germersheim das erste Mal seit vielen Jahren wieder eine Pfälzische Weinprinzessin.

Weiterlesen

vom 27.11 bis 23.12. veranstaltet die Burkhard Müller Schmuck GmbH in Rülzheim eine bezaubernde Krippenausstellung mit zahlreichen Krippen,...

Weiterlesen

Es erwartet Sie eine besinnliche und informative Exkursion über die Wiesen und in den Winterwald bei Büchelberg

Weiterlesen