deutschenglishfrançaise
AA+A++

Führung "Von Tor zu Tor" in Germersheim

Wandeln Sie mit einem einfachen Steuerbeamten aus dem Jahr 1880 durch die Stadt und Festung Germersheim. Er führt Sie vom Weißenburger Tor (ehemaliges Stadttor) am Paradeplatz durch neue und alte Stadtteile. Dabei erzählt er Ihnen interessante Geschichten von der Festung und den Menschen, die darin wohnten, von damals und sogar von heute.

Ein in alter Uniform gekleideter Gästeführer zeigt Gästen auf einem 3D-Modell die früheren Ausmaße der Stadt Germersheim und die Verteilung der Festungsgebäude

Im Heimatmuseum die frühere Stadt Germersheim überblicken, Copyright: Stadt Germersheim, Britta Hoff

Ziel dieser unterhaltsamen Führung ist das zweite ehemalige Stadttor, das im Norden gelegene Ludwigstor. Dies beherbergt heute das Stadt- und Festungsmuseum, welches Sie im Zuge der Führung besuchen werden. Hier tauchen Sie noch tiefer ein in die Geschichte der ehemaligen Garnisonsstadt und erleben auf einer Fläche von 1500 m2 eine umfangreiche Sammlung, unter anderem Uniformen, militärische Ausrüstungsgegenstände sowie Exponate aus der Tabakverarbeitung, Emailschilderfabrikation, Berufsfischerei am Rhein und Ziegelindustrie.

Veranstaltungstermin

Sonntag, 13. Oktober 2019

Uhrzeit14 Uhr
Dauer2 Stunden
TreffpunktWeißenburger Tor (Brücke)
Paradeplatz 10, 76726 Germersheim
Zufahrt über August-Keiler-Straße /
Festungsparkplatz
Kosten6,00 € inkl. Museumseintritt
Kinder bis 14 Jahre frei
Gruppenpreis bis 25 Pers.: 95,00 € (inkl. Museumseintritt)
TicketsKarten erhalten Sie in der Hauptsaison im Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrum im Weißenburger Tor
Tel. 07274-960-301, -302, -303
in der Nebensaison direkt beim Gästeführer

Newsletter