Veranstaltung

Geführte Radtour "Gezähmte Wasser"

Mit Start ab S-Bahnhof "Am Mühlbuckel" führt der erfahrene Radtourenleiter Michael Walter zur restaurierten Schanze an der ehemaligen Queichlinie und weiter zum Otterheimer Teilungswehr. Hier informiert er über das kulturelle Erbe der Queichwiesenbewässerung, das 2018 in die Bundesdeutsche Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen wurde.

Von Zeiskam geht es entlang des Queichtal-Radwegs durch den Bellheimer Wald vom Hochgestade zum Vater Rhein und entlang von Michel- und Spiegelbach durch die Auwälder wieder zurück zum Start.

Die geführte Radtour umfasst etwa 25 km, vorbei an den Naturschönheiten der Südpfalz. Durch die flachen Wege der Rheinebene und immer wieder kleine Pausen, bei denen spannende und sachkundige Hinweise zur durch den Menschen deutlich geprägten Kulturlandschaft gegeben werden, ist die Runde auch für ungeübte Radler*innen gut zu bewältigen. Bitte ausreichend Flüssigkeit sorgen. Es gelten die aktuellen Coronaschutzbestimmungen.
Erwachsene: 15 Euro.
Schüler/ Studenten ermäßigt gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises: 10 Euro.
Kinder bis 10 Jahre frei.

Teilnahme: Nur nach vorheriger Anmeldung mit Angabe der vollständigen Kontaktdaten (gerne per Mail).