deutschenglishfrançaise
AA+A++
Familie (Mutter, Vater, Teenager) radeln bei Sonnenschein entlang des Rheins auf einem geteerten Weg

Radtour mit der ganzen Familie - ein riesen Spaß in der PAMINA-Region, Copyright: Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V.

01.08.2018

Auf dem Velo durch die PAMINA-Region - Länderübergreifende Entdeckertouren

Jetzt Radtour mit der Familie planen

Lauterbourg/Seltz/Germersheim/Ettlingen, 01.08.2018:
Fahrradgenuss pur versprechen die neuen Entdeckertouren durch die PAMINA-Region, die jetzt online verfügbar sind. Insgesamt drei Touren laden dazu ein, die Schönheiten der PAMINA-Region mit dem Fahrrad zu entdecken. Die Strecken sind meist eben und abwechslungsreich und daher perfekt für Familien geeignet.

"Eine besonders attraktive Gemeinsamkeit der drei Touren ist deren grenzüberschreitender Charakter", unterstreicht Gerd Hager, Geschäftsführer der Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz. Die drei Tourenvorschläge seien erneut ein vorbildliches Ergebnis deutsch-französischer Teamarbeit und ein konkretes Beispiel der guten touristischen Zusammenarbeit über den Rhein.

Sie wurden unter dem Dach der Touristik-Gemeinschaft von drei Partnern aus Baden, Elsass und Pfalz gemeinsam erarbeitet und sind somit eines der vielen Projekte, die den Pamina-Raum besser erlebbar machen sollen. Viele weitere Projekte sollen in den nächsten zwei Jahren realisiert werden.

Die Radtour "Bienwald und Lauter" verläuft auf ebenen, überwiegend befestigten Radwegen durch kleine Dörfer entlang von Wiesen und Feldern von Wissembourg nach Kandel und von dort durch den Bienwald über Scheibenhardt wieder zurück nach Wissembourg. Entlang der Strecke gibt es viele Möglichkeiten, eine Radlerpause einzulegen. Und wer vom Radeln noch nicht müde ist, kann sich zum Beispiel im Fun Forest Abenteuer-Kletterpark in Kandel von Baum zu Baum schwingen oder im AquaPark Alsace in Lauterbourg eine erlebnisreiche Zeit mit Schwimmen, Tauchen, Rutschen, Springen und vielem mehr verbringen.

Immer am Rhein entlang führt die Radtour "Rund um den Rhein". Die familienfreundliche Fahrradtour startet am Bahnhof von Lauterbourg und lässt sich am besten an zwei Tagen erradeln. Beide Etappen verlaufen auf der Veloroute Rhein durch ehemalige Fischerdörfer und die einzigartige Rheinauenlandschaft. Am Rheinufer bieten sich immer wieder Picknickpausen an. In Wörth kann man den Badepark Wörth besuchen und in Neupotz das Römerschiff bestaunen.

Die Radtour "Schwarzwald und Rhein" verläuft vom französischen Lauterbourg bis nach Ettlingen am Rande des Albtals. Hier lädt die malerische Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen und einer lebendigen Fußgängerzone zum Bummeln, Schauen und Einkaufen ein. Die Strecke ist perfekt für alle Naturfreunde und führt vorbei an Seen, Schwimmbädern und Spielplätzen, sodass man immer mal wieder eine Bade- und Spielpause einlegen und sich erfrischen kann. Zurück zum Rhein geht es auf Fahrradwegen durch Karlsruhe, wo zum Beispiel die Günther-Klotz-Anlage zum Verweilen einlädt. Die vielen Museen entlang der Strecke erzählen über die bewegte Vergangenheit der Region.

Die Beschreibungen zu den Routen sind sowohl in französischer als auch in deutscher Sprache erhältlich. Alle Tourenvorschläge für die Entdeckertouren in der PAMINA-Region sind hier veröffentlicht.

Diese drei Touren sind ein Ergänzungsangebot zu den bereits bestehende Entdeckertouren, die in der Vis-à-Vis-Radkarte "Radeln im PAMINA-Raum" präsentiert werden. Erhältlich ist die nach wie vor kostenlose Karte im Informationsbüro Vis-à-Vis im Alten Zollhaus in Lauterbourg (Tel. 07277-89990-10, E-Mail: info@vis-a-vis-pamina.eu) und in vielen Tourismusbüros der PAMINA-Region, wie dem Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V. (Tel. 07274-53300, E-Mail: info@suedpfalz-tourismus.de).

Hintergrundinformationen

Offizieller Name: Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz e.V. - Association touristique Pays de Bade-Alsace-Palatinat
Geschäftsführer: Prof. Dr. Gerd Hager, Verbandsdirektor des Regionalverbandes Mittlerer Oberrhein

Die Touristik-Gemeinschaft Baden-Elsass-Pfalz e.V. wurde 1990 gegründet und vereint 74 Mitglieder.

Teilnehmer der Vis-à-Vis-Arbeitsgruppe Entdeckertouren:

Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V.
www.suedpfalz-tourismus.de
Tourismusgemeinschaft Albtal Plus e.V.
www.albtal-tourismus.de
Office de Tourisme de Seltz-Lauterbourg
www.tourisme-pays-seltz-lauterbourg.fr

Zwei Männer mit blauen Helmen und Kopfleuchte machen sich bereit fürs Nachtklettern. Einer von Ihnen zeigt den Daumen nach oben und lächelt breit. 17.08.2018

Die Südpfalz für Nachtschwärmer

So wird die Nacht zum Tag

Lange und laue Sommernächte sind eine fabelhafte Kulisse, um die Südpfalz mal ganz anders zu entdecken. Erklimmen von Baumwipfeln, und so den Blick auf die erleuchtete Stadt schweifen lassen, oder bei Laternenschein sich...mehr erfahren

Auf dem Setzfeldsee in Neupotz, grüner Nachen besetzt mit 2 Frauen und 2 Männern. Ein Mann steuert den Kahn, eine Frau in Hochzeitskleid spielt Geige, der zweite mann und die zweite Frau sitzen in der Mitte und halten Gepäck auf dem Schoß 17.08.2018

Theaterspaziergang "Prickelnde Wassergeschichten"

17. - 19. August

Ein Altrheinwassermarsch - von Marianne Stein und Eva Jung Die Neupotzer Theatergruppe Kauderwelsch entführt die Zuschauer vom 17.-19. August 2018 in ein Reich unberührter Naturschutzlandschaften nahe des idyllisch gelegenen...mehr erfahren

Rathausgebäude mit Kirchturm im Ortszentrum 17.08.2018

Ein ganzes Dorf steht Kopf - 1250 Jahre Ottersheim

17. - 19. August

Ottersheim überrascht mit großem Rahmenprogramm zur 1250 Jahrfeier Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat sich als Ehrengast angekündigt Vom 17. bis zum 19. August verwandelt sich die zweitälteste Gemeinde des Kreises Germersheim...mehr erfahren

Ein Marktstand mit frischem Knoblauch und Zwiebeln in Körben. Personen betrachten die Waren. 18.08.2018

Südpfälzer Märkte

Schlemmern und Stöbern

Die zahlreichen Märkte in der Südpfalz sind immer etwas ausgefallen und besonders. Ob Garten-, Bauern-, Genuss-, Kräuter oder Flohmarkt - hier findet jeder einen passenden Markt zum Bummeln, Genießen und Feiern.  Die...mehr erfahren

1050 Jahre Steinweiler - das Jubiläum mit zahlreichen Veranstaltungen im südpfälzischen Ort Steinweiler 18.08.2018

1050 Jahre Steinweiler

Jubeljahr in Steinweiler

Aktuelle Jubiläumsveranstaltungen Das Jahr 2018 ist geprägt von besonderen Jubiläen. Nicht nur der Landkreis Germersheim feiert sein 200-jähriges Bestehen, auch in der Gemeinde Steinweiler im Landkreis Germersheim wird ein ganz...mehr erfahren

6 Kinder stehen im Kreis und umarmen sich, sie schauen nach unten in die Kamera und lachen den Betrachter an 18.08.2018

KAJUKI - Kandeler Jugend & Kinder Spektakel

Am 18. August 2018

Spiel & Spaß zum Mitmachen - open air im Bärenhof Am Samstag, 18. August 2018 findet der beliebte Jugend & Kindertag zum wiederholten Mal im Bärenhof statt. Für alle interessierten "Kleinen" besteht die...mehr erfahren

Kinderführung durch die Germersheimer Festung 19.08.2018

Kinderführung durch Germersheim

Verschiedene Termine

Führung für Groß und Klein - Entdeckungsreise durch alte Gemäuer Habt Ihr Lust mehr über Germersheim zu erfahren? Wollt Ihr Euch auf eine spannende Entdeckungsreise begeben und die geschichtlichen Spuren der Festung...mehr erfahren

Ein Gedeck mit Weinflasche, Buch über den Dorflebenslauf und Schoppenglas mit Jubiläumsdruck, Copyright: Ortsgemeinde Steinweiler 20.08.2018

"Stäweil'rer Jubiläums-Gedeck" zum 1050-jährigen Jubiläum

Als Mitbringsel oder Souvenir

Dorflebenslauf, Festwein und Festglas zum Dorfjubiläum in Steinweiler im Jahr 2018 eignen sich ideal als Geschenk für Freunde, Verwandte und Bekannte – zu Geburtstagen, zur Kommunion, zur Konfirmation, zu Ostern, zu Weihnachten –...mehr erfahren

Moderne und alte Gebäude geben ein harmonisches Gesamtbild im gepflasterten Hof. 24.08.2018

Sonderausstellung im Terra-Sigillata-Museum

bis 28. April 2019

Archäologische Schätze der PfalzEine Zeitreise durch 300 Millionen Jahre Mit Unterstützung der Landesarchäologie Speyer konnte beim Terra-Sigillata-Museum in Rheinzabern die neue Sonderausstellung eingerichtet und präsentiert...mehr erfahren

Braunes Feld mit grünen jungen Tabakpflanzen 25.08.2018

Führung auf dem Tabakrundweg in Hatzenbühl

Tabakanbau in der Südpfalz

Der im Mai 2016 eingeweihte Tabakrundweg dokumentiert den Jahreszyklus des Tabaks vom Säen über die Ernte bis zur Trocknung und Verwiegung. Er beginnt am Pfarrgarten von Hatzenbühl, wo Pfarrer Anselm Anselmann im Jahr 1573...mehr erfahren

Newsletter