deutschenglishfrançaise
AA+A++

Pfälzische Weinprinzessin – in diesem Jahr aus dem Landkreis Germersheim

Seit Anfang Oktober hat der Landkreis Germersheim das erste Mal seit vielen Jahren wieder eine Pfälzische Weinprinzessin.

Denise Grauer aus Steinweiler wird den Pfälzer Wein gemeinsam mit der Pfälzischen Weinkönigin Saskia Teucke aus Weisenheim sowie drei weiteren Weinprinzessinnen ein Jahr lang präsentieren. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir wieder eine Pfälzische Wein-Hoheit aus dem Landkreis haben. Im Namen des Landkreises gratuliere ich Denise Grauer dazu ganz herzlich“, so Landrat Dr. Fritz Brechtel.

Bei Auftritten in der realen und der digitalen Welt wird das #teampfalz die Pfalz und den Pfälzer Wein auf kreative Art und Weise bewerben. Denise Grauer ist gelernte Juristin und nach eigener Aussage Weinliebhaberin und Weinbotschafterin. Sie möchte in ihrem Amtsjahr die Begeisterung für Wein raus aus der Pfalz tragen und auch den hartnäckigsten Biertrinker überzeugen, ein weiteres Glas Riesling zu trinken.

Silke Wiedrig, Geschäftsführerin des Südpfalz-Tourismus, freut sich über die hoheitliche Vertreterin aus dem Landkreis: „Denise Grauer wird sicherlich sehr charmant und mit großem Wissen für unsere Region, für die Südpfalz und für den Südpfälzer Wein werben. Die Vielfalt an Naturbildern, Genuss- und Erholungsmöglichkeit bei uns ist groß. All das wird auch durch unserer Weinprinzessin hinausgetragen zu Menschen, die nicht nur unseren Wein lieben, sondern vielleicht auch die Südpfalz ganz neu als Urlaubsziel entdecken.“

Newsletter