deutschenglishfrançaise
AA+A++

"So schmeckt die Südpfalz" - Finalist im Wettbewerb um den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz

Aus rund 70 Bewerbungen wurde das Genussprojekt von der Fachjury als Finalist im Wettbewerb um den Tourismuspreis Rheinland-Pfalz in der Kategorie „Projekt des Jahres“ ausgewählt.

In einem runden Kreis eingebettetes Schriftlog "So schmeckt die Südpfalz 2019"

 

Eine interdisziplinäre 12-köpfige Fachjury hat den Gastronomiewettbewerb "So schmeckt die Südpfalz" anhand der vorgegebenen Kriterien bewertet und aus den 70 eingereichten Bewerbungen unter die 5 Finalisten in der Kategorie "Projekt des Jahres" gewählt.

Ausführliche Informationen zum Wettbewerb "So schmeckt die Südpfalz" erhalten Sie hier

Insgesamt wurden 15 Projekte in den drei Kategorien zum Finale eingeladen, bei dem sie sich Ende August vor der Jury in Mainz nochmals mit einer Präsentation vorstellen dürfen. Danach werden bis Mitte September je Kategorie 3 Nominierte ausgewählt, aus denen die Sieger beim rheinland-pfälzischen Tourismustag am 12. November in Ingelheim ausgezeichnet werden.

Insgesamt wurden 6 Beiträge aus der Pfalz unter die Finalisten gewählt. Der Genusswettbewerb "So schmeckt die Südpfalz" ist auch innerhalb seiner Kategorie in guter Gesellschaft.

Im Finale der Kategorie "Projekt des Jahres" stellen sich:

Gastronomiewettbewerb "So schmeckt die Südpfalz"

Pfalzcard - Die Gästekarte der Pfalz

Mainzgefühl

MAINZ - das virtuelle Stadterlebnis

Das neue Pfalzblick Wald Spa Resort

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auf www.soschmecktdiesuedpfalz.de.

Newsletter