deutschenglishfrançaise
AA+A++

Tag der offenen Höfe - "Gudes vun do"

Auf den Sattel, fertig, los - mit dem Rad "Von Hof zu Hof"! Genuss pur beim Tag der offenen Höfe entlang der Bauerntheke in der Verbandsgemeinde Kandel.

Der Garten eines Bauernhofes mit Obstbäumen, Bierbank-Garnituren und einer Schaukel, viele Menschen tummeln sich auf den Bänken und unter den Bäumen, Copyright: Südpfalz-Tourismus Kandel e.V.

Der Bauernhof Kerth in Kandel-Minderslachen am Tag der offenen Höfe. Copyright: Südpfalz-Tourismus Kandel e.V.

Betriebe laden mit zahlreichen Attraktionen und regionalen Köstlichkeiten entlang des Radweges "Von Hof zu Hof" zum Radelvergnügen, Schlemmen und Genießen ein.

Betriebe besichtigen, Weinaromen erkunden, Trauben verkosten, Obstplantagen entdecken, Tiere des Bauernhofes kennenlernen oder einfach nur gut essen und trinken – am Tag der offenen Höfe fällt die Auswahl der Attraktionen und Aktionen schwer.

Die „Bauerntheke“, ein Zusammenschluss örtlicher Winzer und Direktvermarkter in der Verbandsgemeinde Kandel, öffnet am ersten Sonntag im September wieder ihre Pforten. Die teilnehmenden Betriebe laden mit zahlreichen Attraktionen entlang des Radweges „Von Hof zu Hof“ zum Radelvergnügen ein.

Teilnehmende Betriebe sind:

Kandel: Hofmarkt Zapf
Minfeld: Schoßberghof, Weingut Heintz
Steinweiler: Weingut Frank Bohlender, Wei- und Sektgut Rosenhof, Seehof
Vollmersweiler: Weingut Nagel
Winden: Weingut Kehrt

Betriebsbesichtigungen, Weinaromen erkunden, Trauben verkosten, Obstplantagen entdecken oder einfach nur gut essen und trinken - am Tag der offenen Höfe fällt die Auswahl der Attraktionen und Aktionen für Groß und Klein schwer. Und kulinarisch gibt es auf jedem Hof etwas Besonderes zu entdecken. In allen Höfen entlang der Bauerntheke wird besonderer Wert auf regionalen Bezug der Speisen gelegt, heimische Weine und Säfte aus eigener Produktion ergänzen den Genuss.

MiKandeler "Skyline" in weiß mit orangenem Hintergrund und einer Sonnet dem Fahrrad sind alle Höfe bequem zu erreichen:
Die Hof-zu-Hof-Radtour ist ca. 30-40 km lang (je nach Route und Abstechern) und ist mit dem Logo der Bauerntheke ausgeschildert.


Für "Nichtradler" ist ein kostenloser Pendelbusverkehr eingerichtet. Dieser bedient die Bahnstationen Kandel, Winden und Steinweiler und fährt auf verschiedenen Routen alle beteiligten Höfe an. Je nach Besucheraufkommen kann es dennoch zu längeren Wartezeiten kommen. Nutzen Sie deshalb auch den öffentlichen Personennahverkehr. In Kandel, Winden und Steinweiler besteht ÖPNV Anschluss.

Veranstaltungsdatum Sonntag, 1. September 2019
Veranstaltungsort In den Höfen der "Bauerntheke"
Verbandsgemeinde Kandel
Veranstaltungsdauer 11 - 19 Uhr
Weitere Informationen Südpfalz Tourismus Kandel e.V.
Georg-Todt-Str. 2a, 76870 Kandel
Tel. 07275-619945
info@suedpfalz-tourismus-kandel.de
www.suedpfalz-tourismus-kandel.de

Newsletter