deutschenglishfrançaise
AA+A++

Naturführung "Hexenkraut und Teufelswurz"

Eine grüne Wiese mit Nachaufnahme einer blühenden Baldrianpflanze, lila-weiße Blüten (Copyright: Heidrun Knoch)

Baldrian, das Hexenkraut schlechthin - erfahren Sie mehr bei einer Naturführung (Copyright: Heidrun Knoch)

Auf der Suche nach Heil-, Liebes- und Giftpflanzen führt Sie diese ca. 3,5 stündige Tour durch Wald und Wiesen, zu Gräben und über Bäche. Sie lernen die Wirkung von Pflanzen kennen, die uns mit ihrem Aussehen bezaubern, mit ihren Düften betören und mit ihren Früchten verlocken. Schon Paracelsus lehrte "Allein die Dosis macht, dass es kein Gift ist“.

Sie erfahren auf diesem Rundweg Wissenswertes über die verborgenen Eigenschaften von wilden Pflanzen und mancher Bäume, die sowohl heilend als auch schädigend wirken können. Oder welche Farbenvielfalt in ihnen steckt und welches Kraut sich für eine vitaminreiche und köstliche Mahlzeit eignet. Gemixt mit allerhand Aberglaube, Mythos und Geschichten aus Altertum, Mittelalter und Großmutters Kräuterbuch, ist diese Tour ein äußerst spannendes Erlebnis. Einkehr im Anschluss möglich.

Infos zur Naturführung Arsen und Pfaffenhütchen

Treffpunkt:  Naturfreundehaus,  76870 Kandel
Termin/Dauer: Sonntag, 13.06.2021 um 11.00 Uhr/ca. 3,5 Stunden
Leitung:  Heidrun Knoch, zertifizierte Natur-  und Landschaftsführerin
Kosten:  12,00 EUR pro Person, Kinder 12-17 Jahre 6,00 EUR
Teilnehmer:  min. 6/max. 20 Personen
Veranstalter:  Naturführer Pfalz e. V.
Anmeldung:  Erforderlich bei Südpfalz-Tourismus, Telefon 07275 619945 Montag bis    Freitag 09.00-13.00 Uhr oder info@suedpfalz-tourismus-kandel.de,     
Anmeldeschluss 11.06. 12.00 Uhr, Kontakt ab 12.06. 0172 4988009
Infos:   Aus Rücksicht auf die Teilnehmer sind keine Hunde erlaubt
Tipps:   Festes Schuhwerk, Sonnen-, Regen- und Insektenschutz, ggf. Getränke


Konditionen: Die Anmeldung bei der angegebenen Stelle und ist verbindlich. Die Bezahlung erfolgt in bar bei Beginn der Veranstaltung. Bei Absage ab 3 Tagen vor der Veranstaltung oder Nichterscheinen ist der volle Betrag fällig. Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Haftung für Personen- und Sachschäden ist ausgeschlossen. Änderungen des Ablaufs oder der Route aus wichtigen Gründen sind vorbehalten.


Heidrun Knoch ist zertifizierte Naturführerin für den Bienwald und die Südpfälzischen Rheinauen, Biosphären-Guide Pfälzerwald und Mitglied im Verein Naturführer Pfalz e. V. Sie bietet Erlebnisführungen in der Pfalz an. Die Naturführer und Biosphären-Guides wollen auf spannende und unterhaltsame Weise das Wissen in den Bereichen Natur und Umwelt in der Pfalz vermehren und damit zum Schutz von Natur und Umwelt beitragen. Nähere Informationen unter www.naturfuehrer-pfalz.de.

Newsletter