deutschenglishfrançaise
AA+A++

Nordic-Walking in der Südpfalz

Insgesamt 50 Nordic-Walking Routen stehen unseren Nordic-Walking-begeisterten Gästen in der Südpfalz zur Verfügung. Die verschiedenen zertifizierten und gut ausgeschilderten Nordic-Walking-Parks haben alle ihren besonderen landschaftlichen Reiz: Auf verschlungen Pfaden, durch schattige Haine und blühende Wiesentäler führen die Routen im Landkreis Germersheim durch urwaldartige Rheinauen, den abwechslungsreichen Bellheimer Wald, den Bienwald mit seiner besonderen Flora und Fauna sowie durch Wiesen, Weinberge und Felder und haben Anschluss an den Nordic-Walking-Park in Herxheim. Sowohl die sportlich aktiven als auch die naturverbundenen Walker kommen bei uns auf ihre Kosten. Freuen Sie sich auf interessante Begegnungen mit Natur und Kultur.

Bewegen, genießen, wohlfühlen – was auch immer Ihr Lebensmotto sein sollte: Laufen in der wunderbaren unverfälschten südpfälzischen Natur ist Balsam für Körper und Seele!

Tourenübersicht

Eine Darstellung der einzelnen Touren finden Sie in der Übersichtskarte "Nordic-Walking in der Südpfalz".

1 Festungsstadt Germersheim am Rhein

Drei gut kombinierbare Touren führen durch reizvolle Rheinauenlandschaften, zwei weitere führen durch die Festungsstadt.

Start:
Fronte Beckers Anlage (Tour 1) sowie Schiffsanlegestelle am Rhein (Tour 2,3,4,5)

Länge der Touren:
Tour 1: 0,6 km, Tour 2: 3,1 km, Tour 3: 6 km, Tour 4: 8,2 km, Tour 5: 10 km

2 Verbandsgemeinde Lingenfeld

Die Touren führen durch Wald und Wiesen, teils entlang der Druslach. Hier lohnt sich ein Abstecher zum Druslachbacherlebnispfad.

Start:
Parkplatz Vorderlohe (1), Vereinsheim Kleintierzüchter (2,3)

Länge der Touren:
Tour 1: 8,4 km, Tour 2: 10,2 km

3 Verbandsgemeinde Bellheim

Besonderes Vergnügen verspricht der abwechslungsreiche Nordic-Walking-Park im friedlichen Bellheimer Wald. Mit seiner würzigen Luft und den sonnendurchfluteten Lichtungen ist er eine Oase der Ruhe und der Erholung! Sechs verschiedene Routen von 3,5 km bis 11,6 km Länge bieten dem Aktivsportler eine Vielzahl von kurzweiligen Strecken durch Wald und Wiesen. Die Strecken verlaufen durch das ausgedehnte Waldgebiet und die idyllischen Queichwiesen. Eine gute Beschilderung und unterschiedliche Einstiegsplätze sorgen für eine leichte Nordic-Walking-Tour. Nach Ihrer Tour sorgt der Schwimmpark Bellheim für die notwendige Erfrischung.

Start:
Schützenhaus Bellheim (1,2,3,4,5,6), Knittelsheimer Mühle (4,5,6), Reiterstadion Zeiskam (4,6)

Länge der Touren:
Tour 1: 3,5 km, Tour 2: 4,7 km, Tour 3: 6,6 km, Tour 4: 8,5 km, Tour 5: 10,6 km, Tour 6: 11,6 km

4 Fitness- und Wohlfühlregion Moby Dick Rülzheim

Landschaftlich reizvolle Touren, alle Strecken verlaufen im Wald auf Wiese und Naturboden. Tour 1 besitzt einen Technikabschnitt. Nach der Tour lohnt sich ein Abstecher an den Badesee Moby Dick oder in die dortige Sauna.

Start:
Am Festwiesenhaus Rülzheim

Länge der Touren:
Tour 1: 3,2 km, Tour 2: 3,9 km, Tour 3: 4,8 km

5 Verbandsgemeinde Jockgrim

Landschaftlich abwechslungsreiche Touren rund um das Fischer- und Korbmacherdorf Neupotz. Die Strecken sind gut zu kombinieren und verlaufen teilweise am Altrhein entlang, über den Rheinhauptdeich sowie entlang des Radwegs "Vom Riesling zum Zander". In Neupotz lohnt ein Abstecher in das Haus Leben am Strom.

Start:
Otterbachbrücke am Sportplatz

Länge der Touren:
Tour 1: 2,9 km, Tour 2: 5,4 km, Tour 3: 5,9 km, Tour 4: 10,6 km

6 Verbandsgemeinde Hagenbach

Die Touren verlaufen teils auf dem asphaltierten Rheindamm, teils im Wald. Die Touren lassen sich sehr gut kombinieren. In Neuburg sorgt der Epplesee für die notwendige Erfrischung. Das Schifffahrts- und das Rheinauemuseum informieren die Gäste über das Leben am Rhein und die Fischerei.

Start:
Parkplatz Lautermuschel (1), Parkplatz am Waldrand Richtung Berg (2,3,4)

Länge der Touren:
Tour 1: 5,1 km, Tour 2: 5,1 km, Tour 3: 8,5 km, Tour 4: 11,6 km

7 Stadt Wörth am Rhein/Wörth

Die 3 Touren sind landschaftlich sehr reizvoll, weite Strecken verlaufen im Wald, parallel verläuft die ehemalige Römerstraße. Nach der Tour können Sie im Hallenbad oder im Badepark Wörth entspannen.

Start:
Parkplatz am Hallenbad

Länge der Touren:
Tour 1: 6,8 km, Tour 2: 8 km, Tour 3: 9,4 km

8 Wörth am Rhein/Maximiliansau

Die Touren verlaufen teils am Rheinufer, teils in der Ortslage oder im Feld. Alle Strecken lassen sich gut kombinieren.

Start:
Parkplatz am Friedhof

Länge der Touren:
Tour 1: 2,1 km, Tour 2: 2,7 km, Tour 3: 5,5 km

9 Wörth am Rhein/Büchelberg

Die Touren sind gut kombinierbar und sehr reizvoll, insbesondere im Frühjahr/Sommer, wenn die Streuobstwiesen oder Wiesen blühen. Hier lohnt sich ein Abstecher zum Bienenentdeckerpfad.

Start:
Parkplatz am Wasserturm

Länge der Touren:
Tour 1: 4,1 km, Tour 2: 4,5 km, Tour 3: 6 km

10 Wörth am Rhein/Schaidt

Die Touren sind gut kombinierbar und sehr reizvoll. Weite Strecken führen durch den landschaftlich attraktiven Bienwald mit seinen historischen Stätten am Weg (Turkosgräber, Westwallbunker).

Start:
Parkplatz am Sportzentrum

Länge der Touren:
Tour 1: 5 km, Tour 2: 6,9 km, Tour 3: 10,8 km

11 Bienwaldregion Kandel/Erlenbach

Weite Teile der Touren verlaufen im Wald über unbefestigte Wege, teilweise durch Wiesen im Erlenbachtal.

Start:
Ecke Hauptstraße/Herrenmühlweg

Länge der Touren:
Tour 1: 8,8 km, Tour 2: 10,1 km

12 Bienwaldregion Kandel/Freckenfeld

Die Touren verlaufen teils durch Wiesen und Felder, weite Strecken im Bienwald. Tour 4 führt durch Hohlwege über sanfte Hügel, vorbei an Feldern mit schönen Aussichtspunkten zum Pfälzerwald und Schwarzwald. Rastmöglichkeit am Fassbrunnen mit Kneippbecken.

Start:
Dampfnudeltorpassage

Länge der Touren:
Tour 3: 6,5 km, Tour 4: 9,2 km

 

13 Bienwaldregion Kandel/Stadt Kandel

Die Touren sind landschaftlich sehr reizvoll. Auf ebenen, unbefestigten Waldwegen geht es durch den Bienwald, vorbei an klaren Bächen. Zur Einkehr bietet sich das Naturfreundehaus an.

Start:
Parkplatz am Bienwaldstadion

Länge der Touren:
Tour 5: 3,2 km, Tour 6: 4,7 km, Tour 7: 8,7 km

14 Bienwaldregion/Minfeld

Tour 8 verläuft teils durch Wiesen, weite Strecken im Wald. Tour 9 umrundet die Gemeinde durch Wiesen und Felder, vorbei an der Ev. Kirche mit den sehenswerten Fresken. Rastmöglichkeit im Naturfreundehaus.

Start:
Sportplatz

Länge der Touren:
Tour 8: 8,1 km, Tour 9: 9,2 km

15 Bienwaldregion Kandel/Steinweiler

Die Touren verlaufen durch Felder und Weinberge, teils entlang von Bachläufen. Beide Touren sind landschaftlich sehr reizvoll und bieten Aussichten auf den Pfälzerwald.

Start:
Bahnhaltepunkt

Länge der Touren:
Tour 10: 5,4 km, Tour 11: 8,9 km

16 Bienwaldregion Kandel/Vollmersweiler

Die Touren führen vorbei an Weinbergen und Feldern auf unbefestigten und befestigten Wirtschaftswegen, bewegte Topographie. Schöne Aussicht auf den Pfälzerwald.

Start:
Parkplatz an der Raiffeisenstraße

Länge der Touren:
Tour 12: 4,8 km, Tour 13: 4,1 km

 

Tourenplaner

Karten und Prospekte